popup.error.login.title
popup.error.login.text

Spieler Bewertung

3
9.33/10

Im Pai Gow Poker Basis liegt ein altertümliches chinesisches Spiel, das mit hat sich mit der Zeit in eine modere Unterhaltung verändert, die unter vielen Kasino Spieler beliebt ist. Zum Pai Gow Poker Spiel benutzt man einen Packet zu 53 Karten unter denen eine extra Karte ein Joker ist. Das Spiel hat eine Besonderheit, die jeder Spieler wissen muss- eine Setzrunde beendet sich mit einem Unentschieden. Deshalb kann auch der Spieler, der nicht so viel Geld hat im Spiel für eine lange Zeit bleiben.

Am Anfang des Spieles mach der Spieler einen Einsatz und wurde er auch sieben Karten bekommen. Die Karten verteilt man nach seinem Wunsch in seinen zwei Hände- Höchste Karte und Kleinste Karte. Mit Höchster Karte müssen zusammen noch fünf Karten und mit der Kleinsten noch zwei sein. Die höchste Hand, die mehr Karten besitzt, fügt sich in den allgemeinen Regeln des Pokers. Natürlich gelten für sie standarte Pokerkombinationen. Bei der Kartenverteilung muss man immer erinnern daran, dass die kleinste Hand muss keine höhere Kombination als höchste Hand besitzen. Die große Online Kasinos glauben, dass die zweite Kombinationen nach der Werte sind: Straight- As, Zwei, Drei, Vier und Fünf. Wie haben schon gesagt, dass im Pai Gow Poker gibt es ein Joker. Man muss auch wissen, dass er die Kombinationen Flush, Straße(Straight) und Straight Flush ergänzen. In anderen Fällen ist er dem As gleich.

In der Zeit wenn man seine Karten zwischen den Händen verteilt, mach der Dealer dieselbe Operation. Nachdem Spieler und Dealer ihre Karten verteilt haben, vergleichen sie das Resultat mit der Kombinationentebelle des Pokers und entscheiden wessen Kombination höher ist. Um einen Sieger zu werden muss man beide Hände des Dealers gewinnen. In diesem Fall wurde Sieg 1:1 außer 5$Kommission für das Online Kasino ausgezahlt. Wenn der Mitspieler nur eine Hand gewinnt, dann wird es Unentschieden. Aber wenn die Kombinationen des Dealers und Mitspielers in den beiden Händen gleich sind, wird der Dealer als Sieger erkennt.

In einigen Online Kasinos gibt es einen Service, wo können die Karten zwischen den Händen automatisch verteilt werden, als ob der Dealer die Verteilung gemacht hat. Um diesen Service zu installieren muss man auf House Way drücken. Nicht alle Pai Gow Kasinos haben solchen Service. Deshalb muss man in diesem Fall nur auf sich selbst verlassen. Er kann auch eine bestimmte Strategie für den Pai Gow Poker benutzen, um seine Chance für den Gewinn zu steigern.

Strategie:

Unten kann man die Ratschläge für eine schwere Wahl zwischen den zwei Händen beim Spielen sehen. Diese Ratschläge müssen verfolgt werden:

- Wenn eine Kombination fehlt- muss man die höchste Karte unten bleiben und zwei anderen oben stell

- Wenn es nur ein Paar gibt- bleibt das Paar unten und zwei höchsten unter den gebliebenen Karten oben zu stellen;

- Wenn es zwei Paare gibt muss man sich auf folgende Weise orientieren:

1. Die Paare nicht trennen, wenn Sie weniger als 9 Punkte,ein As oder konig besitzen;

2. Die Paare nicht trennen, wenn Sie weniger als 15 Punkte und ein As gesammelt haben;

3. Trennen Sie nicht Zwei und Sieben bei König und höheren Karten;

4. Trennen Sie nicht Zwei und Könige bei As;

5. Trennen Sie nicht Vier und Bube bei As;

6. Trennen Sie nicht Neun, Acht und Sieben bei As

- Wenn Sie drei Paare haben, nimmt man das höchste Paar in die kleinste Hand;

- Wenn Sie ein Drei haben, bleibt man sie in der höchsten Hand und die Karte mit der höchsten Werte bleibt man in der kleinsten Hand. Eine Ausnahme sind drei Ass, dann bleiben zwei oben und ein geht in die kleinste Hand;

- Wenn es zwei Drillen gibt, so nimmt man ein Paar aus der höchsten Drille in die kleinste Hand;

- Flush und Straßen (Straights) muss man weiter bleiben, wenn Zwei Paare fehlen aber wenn man ein Paar besitzt muss man das Regel von zwei Paare sehen;

- Full House- man muss Zwei und Drei trennen. Aber wenn hier zwei Drillen oder Zwei Paare gibt- nimmt man die höchste von ihnen in die kleinste Hand;

- Vierling (Vour of a Kind) von Zwei bis Sechs wurde nicht getrennt

von Sieben bis Zehn wurden sie getrennt, wenn ein König fehlt.

von Bube bis König wurden sie getrennt, wenn es As fehlt

Ass wurden sie getrennt wenn ein anderes Paar fehlt.

Die Punkte der Karten- As-14, König-13, Dame-12,Bube-11; alle andere Karten wurden nach ihrem eigenen Nennwert geschätzt.

Spieler Bewertung

3
9.33/10
Echten Kommentar schreiben
Eingegeben 0 Symbole, min. 50, max. 2000
Bitte bewerten Sie
Ihre Bewertung
0/10
Validierungsfehler
Prüfen Sie, ob die von Ihnen eingegebenen Daten korrekt sind